Offene Ganztagsgrundschule Bielefeld

meine Anmel­dung bearbeiten

Die AWO Biele­feld ist seit 1979 ver­lässliche Part­ner­in von Schulen in Bielefeld.

Dabei folgen wir den AWO-Grundsätzen:

  • Wir sehen die Schule als Haus des Ler­nens und Lebens
  • Wir ori­en­tieren unsere Ange­bote an dem Anspruch auf Bil­dung und Erziehung
  • Wir gestal­ten unsere Ange­bote lebensweltorientiert
  • Wir hal­ten verbindliche Qual­itäts­stan­dards ein
  • Wir unter­stützen junge Men­schen, ihr Leben eigen­ständig und ver­ant­wortlich zu gestalten
  • Wir helfen jun­gen Men­schen, ihre per­sön­liche Leben­s­pla­nung zu entwick­eln und den dafür geeigneten Weg zu finden
  • Wir unter­stützen Maß­nah­men zur Vere­in­barkeit von Fam­i­lie und Beruf

Gemeinsam mit den Schulen haben wir uns zum Ziel gesetzt:

  • ein neues Ver­ständ­nis von Schule, Bil­dung und Ler­nen zu entwickeln
  • die indi­vidu­elle Förderung der Kinder und Jugendlichen zu optimieren
  • sozial und/oder indi­vidu­ell benachteiligte Kinder beson­ders zu fördern
  • das soziale Kli­ma im Leben­sraum Schule zu stärken
  • Aus­gren­zung und Gewalt zu vermeiden
  • Leis­tungs­bere­itschaft und Leis­tungs­fähigkeit der Kinder und Jugendlichen zu fördern.

Wir sind an 23 Biele­felder Grund­schulen Träger des Offe­nen Ganz­tags. Gemein­sam mit der Schule verknüpfen wir den Bildungs‑, Erziehungs- und Betreu­ungsauf­trag von Schule und Jugend­hil­fe in der OGS zu einem gemein­samen Bil­dungs- und Erziehungskonzept.

Wir bieten die unter­schiedlich­sten Leis­tun­gen für Kinder und Jugendliche in und außer­halb von Schule an. Die Ein­bindung der OGS in dieses Net­zw­erk sichert den fach­lichen Aus­tausch der Mitar­bei­t­erin­nen und Mitar­beit­er und ermöglicht die gegen­seit­ige Hil­fe und Beratung und somit eine best­mögliche Förderung für jedes Kind und jeden Jugendlichen.

Mit jed­er Schule gestal­ten wir die OGS gemein­sam schul­spez­i­fisch aus. Unsere Teams sind mul­ti­pro­fes­sionell, die meis­ten unser­er Mitarbeiter*innen (70%) sind aus­ge­bildete päd­a­gogis­che Fachkräfte.

Die OGS ist in der Regel an allen Schul­t­a­gen zwis­chen 7:30 Uhr und 15:00 Uhr bzw. 16:30 Uhr geöffnet. Die Teil­nahme an der OGS ist kostenpflichtig (Beitrag plus Essens­geld, siehe Ent­gel­tord­nung der Stadt Biele­feld unter „Weit­ere Informationen”).

Wir bieten

  • Hausauf­gaben­be­treu­ung gemein­sam mit Lehrerin­nen und Lehrern
  • Mit­tagessen für alle Kinder in der OGS
  • Ange­bote und Arbeits­ge­mein­schaften aus den unter­schiedlich­sten Bere­ichen: Musik, Natur­wis­senschaft, Soziales Ler­nen, Kreativ­ität, Sprache, Sport, Entspan­nung, Ernährung, Kul­tur und vieles mehr
  • Spiel und Freizeit
  • Ferien­spiele: ver­lässliche Betreu­ung in den Schulfe­rien für bis zu 7 Wochen

An eini­gen Grund­schulen bieten wir auch die Vor­mit­tags- und Über­mit­tags­be­treu­ung VÜM an. VÜM bietet an allen Schul­t­a­gen eine ver­lässliche Betreu­ung vor- und nach dem Unter­richt bis max­i­mal 13.30 Uhr. Die Teil­nahme an VÜM ist kostenpflichtig.